Israelreise mit dem Deutschen Koordinierungsrat der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit (GCJZ)

23. Oktober - 29. Oktober 2017; ab 1.595 €

Drusen auf dem Carmel, Bahai in Haifa, Stätten des Christentums in Jerusalem - kaum ein Land bietet mehr ethnische und religiöse Vielfalt als Israel. Damit nicht genug: Begegnungen mit der Israelisch-Deutschen Gesellschaft, mit Politikern und Diplomaten, Besuche in der Knesset oder dem Obersten Gerichtshof belegen, was Israel wirklich ist: die einzige Demokratie im Nahen Osten. Vielleicht das Wichtigste für Reisende aus Deutschland: Erfahren, dass eine Gesellschaft in Gefährdung, ein Land ohne gesicherte Grenzen, andere Prioritäten hat. Natürlich kommt auch das genussreiche und attraktive Israel in den Blick: vom exotischen Lewinsky-Markt zum UNESCO-Weltkulturerbe White City bis zum schönsten Stadtstrand der Welt: das ist Tel Aviv.
 
Nähere Details entnehmen Sie bitte dem Reiseplan, dem auch eine Anmeldeformular angehängt ist:

Shana Tova


Kontakt

Claudia Korenke 

Ludwig-Landmann-Straße 13

60488 Frankfurt

Tel: 0049 69 9758560

Mobil: 0049 171 576 6321

Fax: 0049- 69 97585622

e-mail: claudia.korenke@korenke.com


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.