FREIZHEIT am eiswoog

Die FreiZHeit ist ein regelmäßig stattfindendes Programm, das Kulinarisches, Politisches, Önologisches verbindet. Es findet jeweils von Freitag bis Sonntag statt. Die Verschmelzung der Begriffe FreiHeit und FreiZeit sagen es: Wir suchen Orte und kreieren Programme, die Freude machen: Freude am Genuss schlechthin - ein typischer Wein, ein Gericht im Sinne von Slow Food und eine politische Erfahrung, die uns die Bedeutung von Freiheit für unser Leben präsent machen soll. Bislang haben wir die rustikale Pfälzer Küche und die kräftigen Rieslinge mit der Erfahrung "Hambacher Schloss" verbunden - ein Synonym für Freiheit. Die zweite Unternehmung führte ins Ahrtal: elegante Weine im französischen Stil und der beeindruckend-bedrückende Besuch des "Regierungsbunkers", in dem die Verfassungsorgane bei einem atomaren Krieg untergebracht werden sollten. Etwas, das nicht eintritt - auch das ist Freiheit.

Der nächste und letzte Termin der FreiZHeit in diesem Jahr ist: Das Leben der Amerikaner in Kaiserslautern, der Stumpfwald und das Abfischen eines Forellenteichs. Wir besuchen die US Air Base Ramstein, kommen mit Offizieren der US-Army ins Gespräch, unternehmen Waldgänge, genießen ein deftiges Fischessen am Räucherofen und vieles mehr.

Nähere Details entnehmen Sie bitte dem Programmablauf:                                                   Bitte nutzen Sie dieses Formular für Anmeldungen:


Shana Tova


Kontakt

Claudia Korenke 

Ludwig-Landmann-Straße 13

60488 Frankfurt

Tel: 0049 69 9758560

Mobil: 0049 171 576 6321

Fax: 0049- 69 97585622

e-mail: claudia.korenke@korenke.com


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.